FAQ zu Main-TeleCom

Welche Leistung bekomme ich mit Main-TeleCom?

Main-TeleCom ist der Markenname der Zeitungsgruppe Main-Post, unter dem wir Ihnen das Produkt Tele30 als Vermittler anbieten. Als Abonnent eines Titels der Zeitungsgruppe Main-Post sparen Sie mit Tele30 gegenüber dem T-Net- Standardtarif der Deutschen Telekom bei gleicher Zeittaktung bis zu 30% der Telefonkosten (gilt nicht für Internetkosten!). Tele30 ist ein Produkt der HFO Telecom GmbH & Co. KG, Bahnhofstr. 18, 95028 Hof.

Was bringt mir das Preselection-Tarifangebot von Main-TeleCom?

Preselection ist eine fest eingerichtete Vorwahlnummer auf eine Telefongesellschaft zu einem billigeren Telefontarif. Wenn Sie sich bei Main-TeleCom für Preselection entscheiden, führen Sie automatisch alle Verbindungen über unseren Netzbetreiber und ersparen sich das lästige Vorwählen mit Call-by-Call-Nummer.

Welche Vorteile hat Preselection für mich?
  • Sie telefonieren nicht mit dem günstigsten Anbieter, erhalten aber einen deutlichen finanziellen Vorteil gegenüber dem T-Net-Standardtarif der D. Telekom von 30% bzw. 15%.
  • Sie müssen nichts vorwählen und telefonieren automatisch günstiger über Main-TeleCom.
Kann ich auch nach der Umstellung über Call-by-Call telefonieren?

Ja. Es bleibt alles wie gehabt, auch nach der Umstellung können Sie jederzeit die Vorwahlnummer von einem günstigeren Tarifanbieter vorwählen.

Ändert sich etwas an meinem Telefonanschluss und meiner Rufnummer?

Nein, Ihr Anschluss und Ihre Rufnummer bleiben weiterhin bestehen. Der Anschluss darf auf keinen Fall bei der Deutschen Telekom gekündigt werden. Die Leistungsmerkmale der Deutschen Telekom bleiben bestehen.

Erhalte ich in Zukunft zwei Telefonrechnungen?

Ja, Sie erhalten einmal wie bisher die Rechnung der Deutschen Telekom für Ihren Anschluss mit der Grundgebühr, sowie Gebühren für Sonderrufnummern und zusätzlich eine Abrechnung für die Verbindungen über Main-TeleCom.

Bekomme ich Einzelgesprächsnachweise?

Ja. Diese müssen separat beantragt werden, auch wenn Sie bisher schon einen Einzelverbindungsnachweis von der Deutschen Telekom haben. Die für Sie kostenlosen Einzelgesprächsnachweise werden nur per Post übersandt.

Bekomme ich weiterhin ein Telefonbuch und bin ich dort registriert?

Ja. Sie erhalten weiterhin ein Telefonbuch und bleiben dort erfasst.

Gilt das Angebot auch für den Einzelverkauf, Aktionsabos und Nicht-Leser?

Nein. Das Angebot gilt nur für Abonnenten eines Titels der Zeitungsgruppe Main-Post.

Wie kann ich das Sparangebot bestellen?

Nur schriftliche Bestellungen sind möglich. Die Zahlungsweise erfolgt ausschließlich per Bankeinzug.

Wie lange dauert es, bis ich über den neuen Anbieter telefonieren kann?

Ca. 14 Werktage, gerechnet von der Auftragsannahme bis zur Freischaltung über Tele30.

Wie kann ich prüfen, ob der neue Telefonanbieter aktiv ist?

Wenn Sie für Ortsgespräche die 0310 und für sonstige Gespräche (Fern/ Mobilfunk/ Ausland) die 0311 wählen, können Sie selbst prüfen, ob der neue Anbieter aktiv ist. Die Ansage "Herzlich willkommen bei Colt Telecom" zeigt Ihnen die erfolgreiche Umstellung an.

Entstehen mir für die Umstellung Kosten?

Ja. Die Deutsche Telekom berechnet Ihnen eine einmalige Umschaltpauschale von 5,11 Euro (inkl. 16% MwSt). Diese wird dem Kunden nicht gutgeschrieben, sie ist zu zahlen. Diese einmalige Zahlung sparen Sie durch die geringeren Telefonkosten nach ca. 1 Monat spätestens wieder ein.

Wie kann ich den Telefonspartarif kündigen?

Die Kündigung muss schriftlich bei der Zeitungsgruppe Main-Post bzw. der HFO Telecom GmbH & Co. KG (Tele30) bis zum 15. des laufenden Monats vorliegen, um zum Ende des Monats aktiv zu werden. Bei der Rückumstellung zur Deutschen Telekom entsteht eine einmalige Gebühr von 5,11 Euro (inkl. 16% MwSt). Bei Abokündigung entfällt automatisch die Vergünstigung. Sie telefonieren weiter über den Haustarif von Tele30. Dieser ist identisch mit dem T-Net-Standardtarif der Deutschen Telekom.

Meine Fragen wurden hier nicht beantwortet. Was nun?

Kein Problem. Sie können uns eine E-Mail schicken oder auch anrufen.